Wiener Boden (Basisrezept für Torten & Törtchen)

Dieser fantastische leichte ist die Basis von so vielen meiner Torten, dass ich kaum fassen kann wie spät ihr das Rezept von mir bekommt. Der Teig eignet sich wunderbar als Boden für Schicht-Törtchen, Motivkuchen oder als gefüllt Torte. Der Wiener Boden zeichnet sich durch eine luftige, leichte Konsistenz aus und ist sehr einfach zu verarbeiten. Er ähnelt Biskuit stark, wird allerdings mit der Zugabe von Butter gemacht. Die Butter wird vorher erwärmt und flüssig hinzu gegeben. Das hat mich bei meinem ersten Wiener Boden abgeschreckt, weil da stand, dass man Grad-Genau vorgehen muss und die Masse heiß aufschlägt. Deshalb gleich die gute Nachricht vorne weg: Für dieses Rezept braucht ihr weder Küchenmaschinen mit Hitzefunktion, noch Food-Thermometer!

Weiterlesen