Vegetarische Quiche

(English) Familienfeste können bei uns kulinarisch so einiges. Meine Tante macht den weltbeste Streusel-Kirsch Kuchen, meine Cousine einen Hammer-Käsekuchen und ihr Neffe eine Kick-Ass-Limonen-Torte. Deshalb habe ich mich erstmal entschieden mal einen herzhaften Kuchen zu machen. Crazy. Meine Familie hat mich auch etwas entgeistert angeschaut, weil ich ja sonst mehr der Zuckerbäcker bin.

Gemüse Quiche (5)

Ich habe den leckeren Gemüsekuchen leider erst sehr spät für mich entdeckt, da ich ihn irgendwie immer nur mit Speck als Quiche Lorraine auf dem Schirm hatte. Aber als meine Kollegin mal eine Gemüsequiche mitgebracht hat, war mir ziemlich schnell klar, dass ich da was verpasst habe und ich habe nur noch auf eine passende Gelegenheit gewartet eine nachzumachen. Als ich die Kollegin um das Rezept gebeten habe betonte sie, dass die Quiche kein festes Rezept hat, sondern es mehr ein „was-halt-da-ist“-Misch ist. Das ist auch total wahr, aber leider schwer in einen Post zu fassen. Deshalb habe ich euch mal ein Rezept zusammen gestellt, das ich ziemlich lecker finde. Den Boden kann man auch einfach selbst machen, aber mit gekauftem Blätterteig geht es so schön schnell. Ich bin ein großer Fan von unkompliziertem Essen, die auch noch Reste verwerten. Wir machen heute eine Quiche mit Gemüsefüllung, aber tatsächlich ist das nur eine von vielen Varianten, die man ausprobieren kann. Wenn ich also ein Gemüse verwende, das ihr nicht mögt – lasst es weg, oder nehmt was Neues dazu.



 Wir machen die Quiche

Ich nutze eine Auflaufform mit 26,5 cm im Durchmesser und 5 cm Höhe (Greengate). Wenn ihr eine Springform benutzt, denkt daran, die Mengen aufzustocken.

  • Blätterteig zum Ausrollen (aus der Kühltheke)
  • Die Eiercreme:
    • 4 Eier (je ob groß oder klein)
    • 200 ml Schlagsahne
    • 200 g Creme Fraîche
    • Ein Bund Küchenkräuter (Dill / Petersilie / Basilikum, etc.)
  • Gemüse / Füllung:
    • Handvoll Champions
    • Eine Karotte
    • Eine kleine Zwiebel
    • Eine Kartoffel oder Süßkartoffel
    • Ein Bund Frühlingszwiebeln
    • 1 Paprika
    • 200 g Schafskäse
    • 200 g geriebener Käse (Gouda / Emmentaler)


Den Ofen auf 180°C vorheizen

1.) Den Blätterteig in einer runden Quiche-Form auslegen. Überstehende Enden abschneiden.

Gemüse Quiche (2)

 

2.) Das Gemüse putzen / schälen / waschen und klein hacken. Alles auf einmal mit ein wenig Öl in der Pfanne bei mittelhoher Hitze kurz anbraten, damit sich die Aromen entfalten.

Gemüsequiche Vegetarian Quiche (6)

3.) Eier, Sahne, Creme Fraîche und fein gehackte Gartenkräuter in einer Schüssel gut mischen, salzen und pfeffern (z.B. ½ TL Salz und ¼ TL Pfeffer) hinzugeben.

4.) Das Gemüse auf den Blätterteig legen. Den Schafskäse in Würfel schneiden und ebenfalls dazu geben und verteilen. Die Füllung sollte nun die Quiche zu ¾ bedecken.

Gemüse Quiche (3)

5.) Die Eiermasse darüber geben, sodass alles etwas davon ab bekommt. Den geriebenen Käse großzügig verteilen.

Gemüse Quiche (4)

6.)  Die Quiche bei 180°C für eine Stunde im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse oben schön goldbraun ist. Gut erkalten lassen, bevor man die Form entfernt. Bei Bedarf nochmal kurz im Ofen aufwärmen und im Idealfall lauwarm servieren.

Gemüse Quiche (5)

Gemüse Quiche (6)

Gemüse Quiche (1)

 



Mehr herzhafte Rezepte? – Wie wäre es mit herzhaften Croissants?

Käse-Tomaten Croissants (10)

 

 

 



Ihr wollt mehr sehen? Dann folgt meinem Blog!

Lisha

 

4 Gedanken zu “Vegetarische Quiche

  1. Pingback: Vegetarian Quiche | Main Backen

  2. Pingback: Tante Fanny: Von Pizzawaffeln und Beerenstrudeln | MainBacken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s