Schaf Cupcakes (+ Video)

Diese putzigen Schafe habe ich mir gebacken, um den Rasen nicht mehr määähen zu müssen. 🙂 Ok, der Witz ist ein bisschen flach, aber die Schafe sind überragend! Ich habe mich hier für ganz klassische Vanille-Muffins mit einer Frischkäse-Creme entschieden, ihr könnt es euch aber auch noch einfacher machen und Schlagsahne verwenden oder die Dekoration einfach mit weißer Schokolade aufkleben. Die Schäfchen gehören zu meinen Lieblingen als Tiermotiv Cupcakes, denn sie sind wunderbar einfach und funktionieren ganz ohne Fondant. Ich mache sie am liebsten zu Ostern, wo sie insbesondere für Kinder immer ein tolles Rezept sind. Los geht es mit diesen süßen Schaf Cucpakes!


Habt ihr schon MainBacken auf Youtube abonniert? Es lohnt sich 😉

Rezept Schaf Cupcakes

Für 12 Schäfchen

Zutaten:

  • Für die Muffins
    • 150 g Margarine
    • 110 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 2 Eier (M)
    • 1 TL Vanille-Extrakt
    • 250 g Mehl
    • 1 geh. TL Backpulver
    • 160 g Milch
    • 100 g Zartbitter Schoko-Raspeln
  • Für die Creme
    • 200 g weiche Butter
    • 175 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
    • 175 g Puderzucker
    • 1 TL Vanille-Extrakt
  • Für die Dekoration
    • 200 g Marzipan
    • 24 Zuckeraugen
    • 200 g Mini-Marshmallows

Hier geht es zu den Produkt-Empfehlungen für dieses Rezept. Mit dabei sind Muffinblech, Zuckeraugen und Mini-Marshmallows.


Anleitung

Mit Sternchen* versehene Zutaten / Equipment findet ihr als Produktempfehlung ganz unten im Beitrag.

1.) Zur Vorbereitung den Backofen auf 175° C vorheizen und ein Muffinblech* mit Papierförmchen* auslegen. Außerdem schon mal den Frischkäse und die Butter aus dem Kühlschrank holen, damit beides Zimmertemperatur hat, wenn wir sie später verarbeiten.

2.) Die Margarine (150g) mit dem Zucker (110g) und dem Salz (Prise) für mehrere Minuten mit dem elektrischen Rührer aufschlagen, bis die Masse etwas blass wird. Dann die Eier (2) und das Vanille-Extrakt (1 TL) dazu geben und verrühren.

3.) In einer zweiten Schüssel Mehl (250g) und Backpulver (1 geh. TL) trocken gut vermischen, damit der Teig gleichmäßig aufgeht. Die trockene Mischung unter die feuchten Zutaten rühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Dabei schlückchenweise die Milch (160g) und schließlich die Schoko-Raspeln (100g) dazu geben.

Tipp: Sind Mehl und Backpulver einmal im Teig, nur noch kurz rühren, damit die Muffins nicht zäh werden.

4.) Den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen. Zum Portionieren eignet sich ein Eislöffel* besonders gut. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C im unteren Drittel für ca. 22 Minuten backen. Danach vollständig erkalten lassen. Während der Backzeit kann man die Creme und Dekoration vorbereiten.

5.) Für die Frischkäse-Creme die weiche Butter (200g) mehrere Minuten aufschlagen, bis sie sich deutlich im Volumen vergrößert und richtig blass (fast schon weiß) wird. Dies dauert einige Minuten. Den Puderzucker (175g) dazu sieben und erneut einige Minuten aufschlagen. Den Frischkäse (175g) und die Vanille (1 TL) hinzu geben und kurz unterrühren, bis sich die Masse verbunden hat.

Tipp: Achtet darauf, dass Frischkäse und Butter Zimmertemperatur haben, damit euch die Creme nicht flockt.

6.) Für die Schäfchen Gesichter das Marzipan (200g) in 12 Stück aufteilen. Aus jedem Stück drei Teile formen: einen großen runden Kopf und zwei kleinere ovale Ohren. Drückt je zwei Zucker-Augen (24) in euren Kugel-Kopf. Mit einem Zahnstocher stecht ihr nun zwei Nasenlöcher in die Kugel und formt in jedes Ohr eine kleine Spalte. Befestigt die Ohren mit leichtem Druck an den beiden Seiten des Kopf-Teils.

7.) Auf jeden Muffin einen Löffel Creme geben und grob darauf verteilen. Den Schafskopf seitlich auf die Creme drücken und den Rest des Cupcakes rings herum mit aufgestellten Mini-Marshmallows (200g) bedecken.

-Fertig-


Die Muffin-Basis der Schafcupcakes könnt ihr selbstverständlich nach Geschmack variieren.
Falls das Marzipan klebt, hilft ein bisschen Stärke an den Fingern.
Ein Eislöffel ist perfekt zum Portionieren und Auftragen der Creme geeignet.
Mit Streusel-Blümchen könnt ihr euren Schäfchen noch mehr Individualität verleihen.
Die Herde Schaf Cupcakes ist bereit für die grüne Wiese! Happy Baking!

Empfehlung für Produkte rund um dieses Rezept findest du hier. Mit dem Sternchen (*) markierte Links sind dabei Affilate-Links von Amazon, d.h. wenn du über meine persönliche Empfehlung ein Produkt kaufst, erhalte ich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich. Ich freue mich, wenn ihr meinen Blog damit unterstützen möchtet. Für dieses Rezept braucht man eine Muffin-Form*, Muffin-Papier*, Eis-Löffel zum Portionieren*, Zucker-Augen* und Mini-Marshmallows*.

Viel Spaß beim Backen!

♥ Lisha

Noch mehr tierische Kuchen-Motive:


6 Einträge zu „Schaf Cupcakes (+ Video)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s