Schaf Cupcakes

Schaf Sheep Cupcake (80)Diese putzigen Schafe habe ich mir gebacken, um den Rasen nicht mehr mähen (ha-ha) zu müssen. Stattdessen stehen sie nur rum, machen gar nichts und sehen süß aus. Naja. Lecker waren sie trotzdem. Ich habe sie mit klassischen Vanillecupcakes und einer Baiser Creme gemacht, aber das könnt ihr natürlich variieren. Wer sich nicht so viel Arbeit machen möchte, der nimmt statt der Creme einfach Schlagsahne. Sieht genauso gut aus. Ganz unten findet ihr noch weitere Ideen rund ums Osterbacken.

Die Idee ein paar Schafcupcakes zu machen kam mir übrigens, als Hoptimist dazu aufgerufen hat, ein schickes Bild mit ihrem kleinen Schaf zu machen, das ich euch schon im letzten Beitrag zur Ambiente gezeigt habe.



Wir machen die Muffins…

Für 12 mittelgroße Cupcakes

  • 2 Eier
  • 70g Zucker (wenn ihr habt, selbstgemachten Vanillezucker)
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Margarine
  • 120g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120 ml Milch

Den Ofen auf 180° C vorheizen

1.) Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Salz, Zucker) in einer Rührschüssel gut vermengen.

2.) Die Margarine dazu geben und alles mit dem Handrührer gut rühren, bis eine sandige Konsistenz entstanden ist.

3.) Die Milch in kleinen Schlücken hinzufügen und rühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Die Eierrein und nochmal rühren.

4.) Den fertigen Teig auf die Muffinförmchen verteilen, sodass sie zu ungefähr drei viertel voll sind und für 20 Minuten backen.

Vollständig erkalten lassen.

Schaf Sheep Cupcake (12)



Wir machen die Baiser-Creme

Ich mache hierfür Baiser-Creme, aber tatsächlich funktioniert jede Art von fester, heller Creme. Also, ob ihr eine weiße Schokoladen-Ganache, Buttercreme oder auch Frischkäsecreme macht (sogar Schlagsahne reicht völlig aus) – was ihr wollt – es wird lecker! Die Baiser-Creme ist nicht direkt schwer zu machen, aber viele Leute schrecken vor dem Aufschlagen im Wasserbad zurück. Deshalb die Alternativen.

  • 2 Eiweiß – (Ideen für das Eigelb gibt es unten)
  • 120 g Zucker
  • 1/2 gestrichene TL Weinsteinbackpulver (normales Backpulver ist keine Alternative)

Tipp: Weinsteinbackpulver gibt es in einem gut sortierten Supermarkt. Ich habe zwei REWEs um die Ecke. Der kleinere hat es nicht, der größere führt es ganz normal in der Backabteilung.

1a.) Das Eiweiß auf dem Gefrierschrank auf Zimmertemperatur auftauen. oder (bei Frischei)

1b.) Die Eier trennen. Das Eiweiß in eine hitzebeständige Schüssel tun, die in einen Topf passt. In den Topf so viel Wasser tun, dass er die Schüssel nur knapp berührt. Dann das Wasser (ohne die Schüssel mit dem Ei) zum Kochen bringen.

2.) Die Schüssel mit dem Eiweiß ins Wasser stellen und sofort beginnen mit dem Handmixer zu rühren. Den Zucker in der ersten Minute nach und nach einrieseln lassen, dann das Weinsteinbackpulver dazu geben.

3.) Die Creme 5 Minuten lang auf höchster Stufe schlafen. Dabei wird sie dick, schneeweiß und fest. Dann vom Wasserbad runternehmen und nochmal weitere 3 Minuten schlagen (das mache ich im Standrührer). Jetzt hat man eine tolle Konsistenz, mit der man gut arbeiten kann.

Tipp: Für dieses Rezept flambieren wird die Creme nicht, aber das kann man auch machen. Unten sind Rezeptideen.

Schaf Sheep Cupcake (14)



Wir dekorieren…

  • 200 g Marzipan Rohmasse
  • 12 Paar Zuckeraugen (gerne auch selbst gemacht) alternativ: Schokoperlen
  • 200 g Mini Marshmallows

1.) Das Marzipan in zwölf gleichgroße Würfel teilen. Daraus zwei kleine ovale Ohren und Kreis formen für Kopf und Ohren. Mit einem Zahnstocher kann man noch ein paar Details wie Nasenlöcher, Mund oder Ohrmuschel reinritzen. Zucker / Schokoladenaugen ins Marzipan drücken.

2.) Einen großzügigen Klecks Baiser-Creme auf den Muffins verteilen. Den Marzipan-Kopf an einer Seite reindrücken.

3.) Die Marshmallows von unten nach oben in einem Kreis ringsherum auf dem Schaf verteilen.

Tipp: Für mich waren 200 g Marshmallows sogar etwas zu viel, es kommt immer drauf an, wie eng ihr sie setzt.

Schaf Sheep Cupcake (19)

Schaf Sheep Cupcake (20)

Schaf Sheep Cupcake (22)

Schaf Sheep Cupcake (26)

Schaf Sheep Cupcake (33)

Schaf Sheep Cupcake (34)

Schaf Sheep Cupcake (41)

Schaf Sheep Cupcake (45)

Schaf Sheep Cupcake (85)

Schaf Sheep Cupcake (9)

Schaf Sheep Cupcake (80)



Reste

Das Eigelb friere ich immer ein. Wenn ich herzhafte Croissants mache zum Beispiel brauche ich Eigelb zum Bestreichen. Alternativ kann man auch direkt einen Vanillepudding drauf machen.

Wenn ihr noch Baiser-Creme übrig gibt, spritzt sie in die Form, die ihr wollt auf Backpapier (zum Beispiel mit einer Sterntülle) und friert sie ein. Zu einem späteren Zeitpunkt könnt ihr sie gefroren auf eine Torte oder einen Cupcake setzen und dort auftauen lassen.

Vanillepudding (3)Käse-Tomaten Croissants (10)Mainbacken IKEA Kekse mit Erdbeeren und Baiser (3)

 

 



Mehr zum Thema Ostern

Heidelbeer Gugelhupf Ostern Mainbacken NestKüken Muffin Mainbacken OsternKarottenkuchen mit Frischkäsecreme und Marzipanmöhren

 

Mainbacken Oster Cake Pop EierformSchokolade Oster Nester (1)

 

Karottenkuchen (6)East Chick Cupcakes (12)

Ihr wollt mehr sehen? Dann folgt meinem Blog!

Lisha

 

5 Gedanken zu “Schaf Cupcakes

  1. Mähä, wie sind die toll geworden. Mal sehen ob ich die hundegerecht umgesetzt bekomme. Bin gerade durch Zufall hier gelandet und lasse mal ein ganz dickes Lob für deinen Blog und Grüße aus Aschaffenburg hier.
    Danni

    • Hey Danni, klar, Hunde sind sicher kein Problem, die Marschmallows schreien gradezu nach Pudel zum Beispiel 🙂 Schick mir ein Bild, wenn du sie abgewandelt hast, das poste ich gerne! Vielleicht mache ich mich auch selbst mal dran, Hunde sind auch ein tolles Motiv! Viele Grüße -Lisha

  2. Pingback: „Böööhhh!“ – Vive la réduction!

  3. Pingback: Vegane Kokos Küken | MainBacken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s