Cookies & Cream Cupcakes (Oreo)

Wann immer ich eine Auswahl von Cupcakes backe, dürfen diese Cookies & Creme Küchlein mit Oreo-Keksen nicht fehlen. Die Oreo-Cupcakes sind dann auch meistens als Erstes leer. Kein Wunder, denn sie sind super lecker und prall gefüllt mit den leckeren schwarz-weißen Keksen. Mittlerweile kann man sie in jedem Supermarkt kaufen – dabei gibt es sie in Deutschland noch gar nicht so lang! Die Markteinführung ist gerade mal 2011 gewesen. Ich habe die Kekse 2007 bei einem Tripp in die USA kennengelernt und habe mir den Koffer damit voll gepackt. Während ich später in England gelebt habe, haben sich Freunde und Familie die Kekse auch immer gerne mitgenommen. Das ist jetzt natürlich vorbei und wir kommen super einfach an die Kekse dran! Glücklicherweise, denn dann könnt ihr diese Oreo Cupcakes direkt backen!

Lockere, cremige Oreo Cupcakes
Weiterlesen

Double Chocolate Cupcakes

Schoko-Junkies kommen heute so richtig auf ihre Kosten! Ich teile heute mein Rezept für herrlich schokoladige Cupcakes mit euch, in denen sowohl dunkle als auch weiße Schokolade drin ist. Obendrauf gibt es eine fantastische Schoko-Frischkäse Creme mit Mascarpone, die einfach nachzumachen ist und dabei schön frisch schmeckt. Normalerweise bin ich ja kein Freund von weißer Schokolade, da sie sehr süß ist – in diesen sonst recht herben Cupcakes bringt sie aber genau den richtigen Kick. Wie immer bei Cupcakes habe ich den Zucker in den Küchlein reduziert, da die Creme obendrauf bereits süß ist.

Weiterlesen

Schoko-Kirsch Cupcakes

Mit mir ist heute so richtig gut Kirschen essen! Heute teile ich mein Rezept für Schoko-Kirsch Cupcakes mit Mascarponecreme mit euch. Sie sind fruchtig, sie sind schokoladig und sie sehen verdammt gut aus. Damit bringen diese köstlichen Schoko-Kirsch Cupcake alles mit, was so ein Erfolgsrezept braucht. Die Muffin-Basis besteht aus lockerem Schokoteig mit jeder Menge Kirschen drin und obendrauf gibt es eine leckere Frischkäse-Mascarpone Creme. Die Creme ist perfekt für den Sommer geeignet ist, denn sie schmeckt mit dem Frischkäse schön leicht und frisch und schmilzt nicht so schnell wie Buttercreme bei warmen Temperaturen. Wenn ihr die Cupcakes mal außerhalb der Kirschenzeit nachbackt, kann man natürlich auch tiefgefrorene Kirschen verwenden, oder auch die aus dem Glas. Wie immer bei meinen Cupcakes habe ich im Muffinteig den Zucker etwas reduziert, da die Creme ebenfalls süß ist – so ist das Rezept perfekt balanciert.

Weiterlesen

Sheep Cupcakes

[Deutsch] These cute sheep will be the highlight of your next Easter party or children’s birthday party – guaranteed! I have opted here for quite classic vanilla cupcakes with a cream cheese cream, but you can make it even easier and use whipped cream or simply stick the decoration with white chocolate. Sheepies are one of my favorites as animal themed cupcakes because they are wonderfully easy and work completely without fondant. I love making them for Easter, where they are always a great recipe, especially for kids.

Weiterlesen

Eine gute Tasse Kaffee Cupcakes

kaffee-cupcakes-2Seid ihr mehr die Morgenmuffel oder Frühaufsteher?  Ich habe ein bisschen was von beiden, obwohl ich morgens viel produktiver bin als später am Tag. Mein frühmorgendliches  Ritual ist es, mir beim ersten Weckerklingeln einen dicken, fetten Schlabberpulli über den Schlafanzug zu ziehen und dann nochmal 5 Minuten zu dösen. Wenn ich jetzt aufstehe (beim 2. Weckerklingeln), nehm ich das kuschelige Gefühl quasi mit. Ich bin kein extremer Kaffee-Junkie, aber ein guter Morgen brauch schon eine schöne Tasse. Nachmittags greife ich dann gerne auch mal zum Tee. Beides trinke ich mit einem ordentlichen Schuss Milch und ohne Zucker.

Aber wir sind ja hier nicht bei „Erzähl mir was“, also kommen wir mal zum Punkt: Diese kleinen Kaffee-Cupcakes sind sehr unkompliziert zu machen, haben ein angenehmes und nicht zu starkes Aroma und werden getoppt von einer einfachen Vanille-Sahne mit einer Mokka-Bohne. Wie auch bei Schokolade, hängt beim Kaffee eine ganze Menge von der richtigen Bohne ab. Für dieses Rezept verwende ich eine italienische Bohne von InPetto, die ich neulich in einem Café getrunken habe und sehr begeistert war. Frankfurter aufgepasst: InPettp Kaffee gibt es im Naschmarkt am Dom. Nehmt für das Rezept auf jeden Fall einen Kaffee, den ihr auch gerne direkt trinken würdet.

Weiterlesen