Double Chocolate Cupcakes

Schoko-Junkies kommen heute so richtig auf ihre Kosten! Ich teile heute mein Rezept für herrlich schokoladige Cupcakes mit euch, in denen sowohl dunkle als auch weiße Schokolade drin ist. Obendrauf gibt es eine fantastische Schoko-Frischkäse Creme mit Mascarpone, die einfach nachzumachen ist und dabei schön frisch schmeckt. Normalerweise bin ich ja kein Freund von weißer Schokolade, da sie sehr süß ist – in diesen sonst recht herben Cupcakes bringt sie aber genau den richtigen Kick. Wie immer bei Cupcakes habe ich den Zucker in den Küchlein reduziert, da die Creme obendrauf bereits süß ist.

Weiterlesen

Eiswaffel Kuchen

Dieses Eis schmilzt garantiert nicht! Denn diese süßen Eiswaffeln sind in Wirklichkeit gar nicht mit Eis gefüllt, sondern mit Schokolade, Zuckerstreuseln, Kuchen und garniert mit einer leckeren Baiser-Creme. Perfekt als Kuchen für Kindergeburtstage im Sommer! Natürlich könnt ihr auch eine andere Creme verwenden, jedoch ist diese Creme ideal für heiße Temperaturen im Sommer, da sie nicht in der Hitze schmilzt. Für das „Eisbällchen“ verwenden wir eine Masse aus Creme und Kuchenkrümeln.

Theoretisch könnte man den Teig auch direkt in die Eishörnchen füllen und backen, jedoch ist es in der Realität etwas unpraktisch: Erstens hat nicht jeder einen Backeinsatz für Eiswaffeln und beim Hinlegen würde der Teig herauslaufen. Zweitens backt der Teig in dem Fall ungleichmäßig in der Form und nicht in einer schönen Eiskugel-Form. Und drittens wird die Eiswaffel sehr dunkel, wenn man sie ein weiteres Mal im Backofen backt. Ihr seht – viele Gründe sprechen für die Methode aus diesem Rezept. Es geht auch viel schneller, als ihr vielleicht denkt – versprochen! Für die Präsentation kann man übrigens wunderschön Sektgläser verwenden, in die die Eiswaffeln rein gestellt werden. Oder ihr bastelt euch eine Halterung aus einem Karton mit Löchern drin.

Weiterlesen

Schoko-Kirsch Cupcakes

Mit mir ist heute so richtig gut Kirschen essen! Heute teile ich mein Rezept für Schoko-Kirsch Cupcakes mit Mascarponecreme mit euch. Sie sind fruchtig, sie sind schokoladig und sie sehen verdammt gut aus. Damit bringen diese köstlichen Schoko-Kirsch Cupcake alles mit, was so ein Erfolgsrezept braucht. Die Muffin-Basis besteht aus lockerem Schokoteig mit jeder Menge Kirschen drin und obendrauf gibt es eine leckere Frischkäse-Mascarpone Creme. Die Creme ist perfekt für den Sommer geeignet ist, denn sie schmeckt mit dem Frischkäse schön leicht und frisch und schmilzt nicht so schnell wie Buttercreme bei warmen Temperaturen. Wenn ihr die Cupcakes mal außerhalb der Kirschenzeit nachbackt, kann man natürlich auch tiefgefrorene Kirschen verwenden, oder auch die aus dem Glas. Wie immer bei meinen Cupcakes habe ich im Muffinteig den Zucker etwas reduziert, da die Creme ebenfalls süß ist – so ist das Rezept perfekt balanciert.

Weiterlesen

Sheep Cupcakes

[Deutsch] These cute sheep will be the highlight of your next Easter party or children’s birthday party – guaranteed! I have opted here for quite classic vanilla cupcakes with a cream cheese cream, but you can make it even easier and use whipped cream or simply stick the decoration with white chocolate. Sheepies are one of my favorites as animal themed cupcakes because they are wonderfully easy and work completely without fondant. I love making them for Easter, where they are always a great recipe, especially for kids.

Weiterlesen

Muffins mit Schokostückchen

Spürt ihr schon die Nostalgie hochsteigen? Heute teile ich ein total simples Rezept mit euch, das ihr garantiert aus eurer Kindheit kennt: Muffins mit Schokostückchen! Ihr wisst schon, die, die es aus der Backmischung immer gab, mit blumigen Namen wie „Schokino-Kuchen“, „Schokowolke“ und so weiter. Aber wieso greifen wir bei so einem simplen Rezept immer wieder zur Backmischung? Ich kann es euch wirklich nicht sagen, denn diese Muffins gehen ohne Backmischung genauso schnell wie selbst zusammengerührt, sind in der Herstellung günstiger und ihr habt mehr Kontrolle über die Zutaten (z. B. die Menge der Schoko-Stückchen und die Qualität der Vanille). Als Dekoration könnt ihr natürlich auch zu Schokolade und Streuseln greifen – ich habe mich heute für den guten alten Puderzucker entschieden. Los geht’s!

Weiterlesen