Erdbeer-Rhabarber Crumble (Geburtstags-Special)

HAPPY BIRTHDAY MAINBACKEN! Es geht weiter mit den Geburtstag-Rezepten mit Gewinnspiel für den 3. Geburtstag meines Frankfurter Backblogs. Heute gibt es ein wunderbar süß-saures Rezept für Erdbeer Rhabarber Cumble. Das sind Erdbeer- und Rhabarber Stücke angemacht und mit Streuseln garniert im Ofen gebacken. Es ist wirklich kinderleicht und ein wunderbares Desserts in der Sommerzeit. Ich habe es kürzlich zum ersten Balkon-Grillen des Jahres gemacht und wie ihr oben sehen könnt, hatte ich kaum Zeit zum Fotografieren, bevor es weg war. Am besten schmeckt es mir mit Vanillesauce – das Rezept gebe ich euch hier mit dazu – aber wenn ihr keine Lust auf die zusätzliche Arbeit habt, ist Vanilleeis auch eine hervorragende Alternative. 

Übrigens – ich war neulich mit ein paar Freundinnen auf einem Afterwork-Drink in einer schönen Café-Bar in Frankfurt und nach einem köstlichen Essen wollten wir uns das Tages-Dessert bestellen: Erdbeer-Rhabarber Crumble. Gemeint war allerdings kein Crumble, sondern eine Mascarpone-Schicht-Dessert. Crumble (zu Deutsch „Streusel“) waren nicht drauf, deshalb weiß ich nicht, wie dieser Name zustande kam. Naja, jedenfalls hatte ich seitdem unfassbar Lust auf ein richtiges Crumble! Und das gibt es jetzt!


Happy Birthday MainBacken!

Wie ihr vom →Erdbeer-Kuchen Geburtstagsbeitrag schon wisst, feiern wir die nächsten Wochen den 3. Geburtstag des Frankfruter Backblogs MainBacken mit jeder Menge Geschenke für euch! Die Produkte im Geschenk dieser Woche kennen treue Blog-Leser sicher schon von einigen Rezepten. Denn 58 Products sind mit ihren lustigen Gesichts-Tassen quasi von Beginn an dabei.

Aller Anfang ist schwer und das gilt insbesondere für einen Backblog, der 2015 gegründet wurde. Als MainBacken das Licht der Welt erblickte, gab es bereits so viele tolle Foodblogs und es war nicht einfach für mich Fuß zu fassen. Aber jede Woche kam trotzdem ein neuer Beitrag mit Rezept raus und so habe ich mich Stück-für-Stück nach vorne gekrabbt. Meine Leser der ersten Stunde bedeuten mir so viel, weil sie schon früh das Potenzial von MainBacken gesehen haben. Das gilt auch für Unternehmen der ersten Stunde, die MainBacken unterstützt haben. Umso mehr freue ich mich, dass 58 Products immer neue Produkte raus bringt, für die ich mir etwas ausdenken kann. Schaut mal, so haben sich meine Rezept-Bilder mit Tassen seit 2015 veränder :-).

Mit den lustigen Gesichter-Tassen durch die MainBacken-Geschichte

Scrollt unbedingt nach ganz unten in diesem Beitrag, denn dort findet ihr alle Informationen für die Geburtstags-Verlosung der zweiten Woche!



Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble

Für eine Auflaufform (ca Ø 28 cm). Reicht für 4-6 Tassen-Portionen.

  • Für die Füllung
    • 400 g Erdbeeren (gewaschen, ohne Grün)
    • 400 g Rhabarber (geschält, geputzt)
    • 90 g Zimt-Zucker (also 1 TL Zimt unter den Zucker rühren)
    • 1 EL Speisestärke
  • Für die Streusel
    • 200 g Butter (Nicht zu weich. Keine Margarine.)
    • 300 g Mehl
    • 200 g Zucker
  • Optional: Vanillesauce 
    • 1 Eigelb*
    • 250 ml Milch
    • 15 g Puderzucker
    • 10 g Speisestärke
    • 1 TL Vanille-Essenz (oder 1 Schote)

*Eigelb: Und wohin mit dem Eiweiß? Wenn ihr nicht gerade Baisers oder Macarons auf dem Back-Plan habt, friert euer Eiweiß einfach ein.


Anleitung

Den Ofen auf 170°C vorheizen.

1.) Den Rhabarber waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und ebenso in Stücke schneiden. Beides gemeinsam mit dem Zimt-Zucker und der Stärke vermischen und beiseite stellen.

2.) Für die Streusel in einer zweiten Schüssel Mehl, Butter und Zucker mischen. So geht’s: Alle zutaten auf einmal für ca. 20-30 Sekunden auf mittelhoher Stufe verrühren. Rührt ihr zu lange, werden die Streusel zu einem Teigklumpen.

3.) Ist der Ofen vorgeheizt, die Rhabarber-Erdbeermischung kurz abgießen (es bildet sich ein wenig Wasser) und dann die Früchte in eine Auflaufform geben. Streusel mit der Hand ringsherum darauf verteilen und ab in den Ofen für ca. 40-45 Minuten auf unterer Einschubleiste. Beim Backen fängt das Crumble richtig an zu blubbern und die Streusel bekommen eine gold-braune Färbung.

4.) Das Crumble vor dem Servieren etwas abkühlen lassen. Ich esse es am liebsten lauwarm und mit Vanillesauce oder Vanilleeis. Das Crumble löffelt man aus der Form am Tisch direkt in kleine Schälchen und isst es mit dem Löffel.

5.) Optional: Für hausgemachte Vanillesauce die Stärke und den Puderzucker sieben und zusammen mit dem Eigelb und 2-3 EL der Milch verrühren. Die restliche Milch mit der Vanille aufkochen, dann die Eigelb-Masse dazu geben und weiterrühren, bis die Masse leicht eingedickt ist. Ist euch die Soße zu dick geworden, einfach etwas Milch nachgeben.

-Fertig-

Sauer macht lustig: Rhabarber und Erdbeeren sind eine tolle Kombination!
Bedeckt eure Auflaufform mit dem Obst-Gemüse-Mix und verteilt dann die Streusel darauf.
Kühle Butter eignet sich besser für grobe Streusel. Nur nicht zu lange rühren.
Frisch aus dem Ofen: Es duftes köstlich! Rhabarber und Erdbeeren haben einen hohen Wassergehalt und ein paar Streusel sinken ab – das macht aber nichts.
Mehr Fotos konnte ich einfach nicht machen – es war zu schnell weg 🙂

Gewinnspiel zum 3. Bloggeburtstag

Haltet in den nächsten Wochen die Augen auf, denn es gibt die nächste Zeit jede Woche ein neues Rezept mit Gewinnspiel für euch. Damit will ich mich bei euch bedanken und ich hoffe ihr wisst, wie ernst ich das meine. Ich lese eure Kommentare, Nachrichten und E-Mails täglich, kenne viele von euch besonders aktiven vom Namen oder habe euch bei Live-Backevent persönlich getroffen. Ich weiß, dass einige von euch seit den ersten Stunden von MainBacken dabei sind. Deshalb sind all diese Verlosungen exklusiv für Leser des Blogs, also alle, die MainBacken abonniert haben – ob per Mail, Facebook, Instragram – Hauptsache ihr seid dabei :-). Und jetzt will ich auch ein bisschen was über euch erfahren!

Sauer macht LUSTIG:

Für die zweite Geschenkrunde darf ich netterweise gleich dreimal eine lachende „Lustig“-Tassen von 58 Products verlosen. In den Tassen aus Hartporzellan könnt ihr natürlich auch backen, aber sie funktionieren auch für Kaffee & Co hervorragend 😉


Wie könnt ihr teilnehmen?

  1. Ihr müsst MainBacken abonniert haben- ob per Facebook, Instagram oder direkt hier unter diesem Beitrag.
  2. Verratet mir bis zum 6. Juni 2018 (23:58 Uhr) im Kommentarfeld, euer liebstes Sommer-Dessert!

Achtung: Bitte denkt daran beim Kommentar dieselbe E-Mailadresse anzugeben, mit der ihr MainBacken auch abonniert habt, sonst kann ich es nicht prüfen. Die drei Gewinner werden in der Kommentarfunktion bekanntgegeben und haben drei Tage Zeit, mir Ihre Adressdaten für den postalischen Versand zu geben.

Der Versand erfolgt über 58 Products und zu diesem Zweck werden die Adressdaten der Gewinn weitergeben.

Teilnahmebedingungen

Verlost wird dreimal je eine Tasse „Lustig“ von 58 Products, wie abgebildet.

Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 6. Juni 2018 um 23.59 Uhr. Teilnehmen kann jeder Abonnent des Blogs MainBacken ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern, die oben genannte Bedingungen erfüllen, per Zufallsgenerator bestimmt. Blog und Facebook-Teilnehmer und jeder, der in einem früheren Gewinnspiel bei MainBacken bereits etwas gewonnen hat, haben trotzdem dieselben Chancen. Die Gewinner werden in der Kommentarfunktion innerhalb einer Woche bekannt gegeben. Die Gewinner haben drei Tage Zeit, per Privatnachricht oder E-Mail an Lisha@MainBacken.com ihre Adressdaten für den Versand zu übermitteln, andernfalls wird der Gewinn erneut verlost.

Das Gewinnspiel beinhaltet eine Produktkooperationen mit 58 Products. Der Versand erfolgt über das Unternehmen und zu diesem Zweck werden die Adressdaten der Gewinner weiter geben. Versand nur nach Deutschland.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte beachtet, dass zum Zweck des postalischen Versands des Gewinns folgende Daten erhoben werden:

  • Vor- und Nachname
  • Vollständige Adresse.

Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit anzupassen oder abzubrechen.

 

 Ihr wollt mehr sehen?

–Folgt meinem Blog!

♥ Lisha


Mehr fruchtige Rezepte?

Zitronentörtchen mit Pistaziencreme.
Himbeertiramisu im Glas

10 Einträge zu „Erdbeer-Rhabarber Crumble (Geburtstags-Special)

  • Mhh, das sieht lecker aus! Im Sommer mache ich am Liebsten Erdbeerquark, aber auch Tiramisu mit Erdbeeren kommt hier immer gut als Dessert an 🙂
    Herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag! ❤
    Ich folge Dir unter anderem auf Facebook (Sandy Ker*sten) 🙂
    Liebe Grüße,
    Sandy

  • Im Sommer könnte ich mich fast ausschließlich von Eis ernähren, in allen möglichen Varianten😁.
    Aber bei diesem Rezept würde ich glatt eine Ausnahme machen 😋
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag.
    Svetlana

  • Hallöchen! Dieses Rezept klingt super lecker für den Sommer – aber ich persönlich esse am liebsten zum Nachtisch ein erfrischendes Tiramisu 😀👌
    Beste Grüße und weiter so 👍
    Gary Mathias

  • Huhu,
    im Sommer liebe ich Schoko-Mousse als Dessert!
    Alles Gute zum 3. Geburtstag!
    Ich liiiiebe die tollen Tassen-Produkte und würde mich riesig freuen, wenn ich gewinnen würde!
    LG Steffi

  • Ihr Lieben,
    vielen Dank für eure Teilnahme – ich bin total überwältigt über eure Teilnahme und es war so schön zu lesen, was bei euch auf die Teller kommt!
    Das Los hat nun entschieden und ich gratuliere herzlich den drei Gewinnern. Gewonnen haben:

    – Sandy (mitgemacht auf MainBacken.com)
    – Car Katharina (mitgemacht auf Facebook)
    – Nicole Görlitz (mitgemacht auf Facebook)

    Bitte teilt mir bis spätestens Freitag den 14. Juni 2018 euren vollständigen Namen und eure Adresse für den Versand eures Gewinns mit. Entweder direkt an Lisha@MainBacken.com oder per privater Nachricht über Facebook. Achtung – wenn ihr euch in diesem Zeitraum nicht meldet, wird der Gewinn erneut verlost.

    Allen, bei denen es diesmal leider nicht geklappt hat, wünsche ich viel Glück beim nächsten Gewinnspiel, das auch schon läuft 😉 Es gibt sooooo viele Geschenke zum Geburtstag!

    Liebste Grüße
    Lisha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s