Baiser Geister

geister-baiser-2Geister und Gespenster tummeln sich in meiner Küche! Dieses Halloweenrezept für Baiser Geister ist leicht, sie lange haltbar und man kann bei der Deko richtig kreativ werden. Ich habe hierfür Lebensmittelstifte verwendet, man kann aber auch wunderbar Pulverfarben zum Anrühren nehmen. Ich finde, die Geisern sind richtig schön schaurig geworden. Ich habe für die Form ein wenig ausprobiert, weil ich auf keinen Fall einfach Häubchen aufspritzen wollte… viele Baiser Geister, die ich auf anderen Blogs oder in Magazinen gesehen habe, haben einen ganz langen, spitzen Kopf…. ich trau mich gar nicht das zu sagen, aber das hat für mich immer was vom Ku-Klux-Klan…und das ist absolut nicht die Art von gruselig, die ich auf meinem Teller möchte. Deshalb gibt es heute hier freche, süße, böse und gruselige (aber im Herzen freundliche) Geister für euch!

Weiterlesen

Regenbogen Baiser

Bunte Baisers (8)Seitdem ich einmal mit Baisers angefangen habe fällt es mir irgendwie schwer aufzuhören. Ich liebe die kleinen Happen einfach und sie sind so schnell und einfach gemacht und die Baiser lassen sich auch gut aufbewahren. Für eine Regenbogentorte, die ich zum Christopher Street Day gebacken habe, wollte ich es allerdings ein bisschen bunter haben. deshalb habe ich die Baisers kurzerhand eingefärbt. Das sieht nicht nur bei den kleinen Meringue Hauben gut aus, sondern auch als Kringel, Herzchen oder wie auch immer es euch gefällt. Und einfach ist es auch noch. Wer will, kann es aber auch einfarbig halten, wie für die Lemon Curd Quark Torte in gelb. Viel Spaß mit diesem gelingsicheren Rezept.  Weiterlesen

Johannnisbeer Baiser

Johannisbeer Baiser (3)Dass ich neuerdings völlig verrückt nach Baiser bin, wisst ihr ja schon. Seitdem ich das für mich perfekte Rezept habe, probiere ich ständig neue Abwandlungen aus: Mit Farbe, mit Aroma, mit Nüssen, mit Früchten – das Eiweiß Gebäck hat es mir einfach angetan. Hier teile ich deshalb mit euch meinen neuesten Favoriten – Baiser mit Johannisbeeren drin. Es ist einfach mal eine Alternative zum klassichen Johannisbeer Baiser Kuchen, geht viel schneller und ist mindestens genauso lecker. Die Säure der Johannisbeeren passt ideal zur Süße der Baisers und wenn ich euch noch einen genialen Tipp geben darf – löffelt als Sauce eine etwas Passionsfrucht (Maracuja) drüber, denn das passt göttlich zusammen. Weiterlesen

Edle Torte mit essbarer Spitze

Hochzeitstorte mit Spitze (12)Hier zeige ich euch heute, wie man eine elegante Torte mit essbarer Spitze macht. Für mich war es eine Übungstorte für die große Hochzeitssaison. Die hat so sehr überzeugt, dass ich im September eine dreistöckige Torte für die Hochzeit einer Freundin im selben Design backen werde. Unter dieser schlanken Schicht Fondant verbirgt sich ein köstlicher, leichter Biskuitteig mit frischen Himbeeren und einer Baisercreme, die auch immer Sommer ihre Form behält. Tatsächlich war es eine größere Sache, die ideale Creme für eine Hochzeitstorte im Sommer zu finden, da Buttercreme und Ganache bei hohen Temperaturen sehr weich werden und vor sich hinschmelzen. Das konnte ich natürlich nicht riskieren. Weiterlesen

Baiser Grundrezept

Baiser Grundrezept (5)Der Sommer legt dieses Jahr leider einen langsamen Start hin, sodass ich erst jetzt anfange, mich an Sommer Rezepte heran zu tasten. Das liegt auch daran, dass ich zur Zeit sehr viel für mein großes Projekt Hochzeitstorte experimentiere, die ich für Anfang Juli mache. Nicht meine Hochzeit. Wo ich da die Torte herbekommen würde, ist wieder eine ganz andere Baustelle. Trotzdem möchte ich euch heute das Grundrezept für die Leckerei geben, die ich in den letzten Wochen am liebsten und quasi rund um die Uhr mache. Bald kommen auch ein paar bunte Varianten dazu, aber lasst uns heute einfach anfangen. Mit dem Grundrezept für Baisers (oder, wie die Franzosen sie nennen – Meringue). Weiterlesen