Zipfelmützen-Cupcakes

Christmas Cupcake Santa Hat (12)

Die Zipfelmützen-Cupcakes haben mich auf dem Bad Sodener Weihnachtsmarkt fast zur Verzweiflung gebracht. Dass die Pinguin-Cupcakes manchmal für Eulen und die Rentiere für Elche gehalten wurden konnte ich irgendwie noch verkraften. Aber die Zipfelmützen wurden von dermaßen vielen Leuten „rote Tannenbäume“ genannt, dass ich ein wenig vom Glauben abgefallen bin. Mal ehrlich – das ist doch ganz klar eine Weihnachtsmütze, oder?

Die Dekoration besteht nur aus Frischkäse-Creme, was sie schnell und einfach in der Herstellung macht. Durch die angenehme Größe ist der Geschmack gut balanciert und einfach nur lecker. Schaut auf alle Fälle auch mal in meine anderen Posts vom Bad Sodener Weihnachtsmarkt: Die Pinguin-Cupcakes, die Rentiere, die Weihnachtsbäume und die Brownies findet ihr hier in Kürze.



Für 6 große Cupcakes

Wir machen die Muffins…

  • 1 Prise Salz
  • 1 Eier
  • 75 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker (oder: drei gekaufte Tütchen)
  • 120 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g weiche Margarine
  • 120 g Milch
  • 40 g Schokoladentropfen (ich nehme immer backfeste)

Ofen auf 180°C vorheizen

1.) Eier mit dem Salz, Zucker, Vanillezucker schaumig aufschlagen.

2.) In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver gut mischen. Die Butter mit dem Mixer einrühren, bis eine sandige Konsistenz entsteht. Nach und nach Milch einrühren.

3.) Mit einem Schneebesen die Ei-Masse und die Mehl-Masse verbinden. Nur noch rühren, bis die Masse sich bindet.

4.) Teig in Papierförmchen bis kurz unter den Rand füllen. Ich stelle sie immer nochmal zusätzlich in ein Blech, damit sie nicht auslaufen. Für 20 Minuten backen.

5.) Die fertigen Muffins raus nehmen und komplett auskühlen lassen, sonst schmilzt die Deko-Schokolade.

Christmas Cupcake Santa Hat (2)

Christmas Cupcake Santa Hat (5)


Wir machen die Creme…

  • 100 g Frischkäse (Doppelrahm)
  • 60 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 20 g Puderzucker
  • Etwas rote Lebensmittelfarbe (wasserlöslich)

1.) Butter muss Zimmertemperatur haben. Im Mixer einige Minuten auf höchster Stufe schlagen, bis die Butter fast weiß ist. 

2.) Den Puderzucker hinzugeben und wieder rühren. Dann den Frischkäse nur noch kurz einrühren, damit die Creme nciht flockt.

3.) Zwei großzügige EL der Creme beiseite stellen, die weiß bleiben soll. Den Rest mit einer Messerspitze Lebensmittelfarbe einfärben, bis die gewünschte Rote Farbe erreicht ist.  

4.) Mit einer Spritztüte mit sehr dicker Lochtülle (oder einfach einem großen Loch) einen großzügigen roten Kegel auf den Muffin spritzen. Bei Bedarf die Spitze etwas andrücken.

5.) Die beiseite gelegte weiße Creme in eine Spritztüte mit kleiner Öffnung füllen. Sternform, Rund, Länglich- alles eignet sich. Ich habe eine längliche Kegelform gewählt. Einmal um die Mütze herum den weißen Saum und oben drauf den weißen Bommel spritzen. Fertig!

Christmas Cupcake Santa Hat (3)

Christmas Cupcake Santa Hat (4)

Christmas Cupcake Santa Hat (6)

Christmas Cupcake Santa Hat (7)

Christmas Cupcake Santa Hat (8)

Christmas Cupcake Santa Hat (10)

Christmas Cupcake Santa Hat (11)

Christmas Cupcake Santa Hat (12)

Christmas Cupcake Santa Hat (1)



Die Reste

Die Cupcakes können komplett eingefroren werden, genauso die Creme separat.



Viel Spaß beim Backen und ich freue mich, wenn ihr dem Blog folgt!

Lisha

 

3 Gedanken zu “Zipfelmützen-Cupcakes

  1. Pingback: Pinguin-Cupcakes | MainBacken

  2. Pingback: Weihnachtsbaum-Cupcake | MainBacken

  3. Pingback: MainBacken auf dem Weihnachtsmarkt | MainBacken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s