Rentier-Cupcakes

Rentier Cupcake Rendeer (7)Der ungeschlagene Favorit auf dem Weihnachtsmarkt: der Rentier-Cupcake. Gut, der ein oder andere hat ihn für einen Elch gehalten, aber damit kann ich noch gut leben. In mühevoller Kleinstarbeit habe ich für den Weihnachtsmarkt 100 Geweihe mit einem Spritzbeutel gegossen und kleine Schoko-Augen. Und mal ehrlich – die Rentiere sehen schon süß aus, oder? Die Idee kommt übrigens wieder mal vom Sweet Dreams Magazin – in der aktuellen Ausgabe zieren die süßen Rentiere das Cover.

Weiterlesen

Weihnachtsbaum-Cupcake

Weihnachten Cupcakes Weihnachtsbaum (3)

O-Tannenbaum, O-Tannenbaum, wie grün ist doch dein Frosting! Du schmeckst nicht nur zur Sommerzeit, nein auch im Winter, wenn es schneit. Endlich mal ein Cupcake, wo jeder auf den ersten Blick verstanden hat, was er darstellt. Die Weihnachtsbäume waren auch sehr beliebt auf dem Bad Sodener Weihnachtsmarkt, wahrscheinlich allein schon deshalb. Ich bin ganz gespannt, welche der vier Cupcakes euch am Ende am besten gefallen haben: Die Zipfelmütze, der Pinguin, der Christbaum oder das Rentier? Die Sterne sind übrigens selbst gegossen, ja, aber man kann natürlich auch Streusel nehmen.
Weiterlesen

Pinguin-Cupcakes

Oreo Pinguin Cupcake (12)

Die Pinguine gefüllt mit Bratapfel-Stücken waren meine persönlichen Favoriten und waren zusammen mit den Rentier-Cupcakes am beliebtesten auf dem Bad Sodener Weihnachtsmarkt. Sie sind auch einfach süß und knuffig. Sie sind auch schnell gemacht und sind damit eine tolle Sache für zum Beispiel einen Kindergeburtstag. Eine Sache habe ich beim Testbacken zuhause allerdings nicht bedacht und das hat die Dekoration auf dem Weihnachtsmarkt deutlich erschwert.
Weiterlesen

Zipfelmützen-Cupcakes

Christmas Cupcake Santa Hat (12)

Die Zipfelmützen-Cupcakes haben mich auf dem Bad Sodener Weihnachtsmarkt fast zur Verzweiflung gebracht. Dass die Pinguin-Cupcakes manchmal für Eulen und die Rentiere für Elche gehalten wurden konnte ich irgendwie noch verkraften. Aber die Zipfelmützen wurden von dermaßen vielen Leuten „rote Tannenbäume“ genannt, dass ich ein wenig vom Glauben abgefallen bin. Mal ehrlich – das ist doch ganz klar eine Weihnachtsmütze, oder?
Weiterlesen

MainBacken auf dem Weihnachtsmarkt

Bad Soden Weihnachtsmarkt (15)Der MainBacken-Stand am Bad Sodener Weihnachtsmarkts war ein voller Erfolg. Die Cupcakes und die Brownies mit heißer Vanillesauce sind total gut angekommen und wir hatten einfach extrem viel Spaß. Am Ende blieb, trotz hoher Ausgaben, sogar noch ein Gewinn übrig – den habe ich natürlich nicht behalten, sondern an den gemeinnützigen Verein Streetangels e.V. in Frankfurt gespendet, die mit ihren tollen Aktionen die Obdachlosen in der Umgebung unterstützen. Die Rezepte für die Küchlein gibt es übrigens hier mit einem Klick: Brownies, Rentier-Cupcakes, Weihnachtsbaum-Cupcakes, Zipfelmützen-Cupcakes und Pinguin-Cupcakes.

Ich habe die Menükarte so klein wie möglich gehalten, damit es für mich umsetzbar bleibt. Wie ihr wisst, betreibe ich den Blog als Hobby und er soll für mich in erster Linie Spaß machen und entspannend sein. Einen Weihnachtsmarkt-Stand auf die Beine zu stellen, 200 Cupcakes und 150 Brownies sowie selbstgemachte Vanillesauce zu machen, heil zu transportieren und auch noch die Hütte zu dekorieren war eine logistische Herausforderung. Dass es so toll geklappt hat ist einer Menge Leute zu verdanken. Allen voran meinen furchtlosen Helferinnen Jasmin, Emily und Hayley. Extra hierfür sind sie angereist – aus England, dem Kosovo und von der anderen Mainseite. Weiterlesen