Vanillezucker

Vanille ist eine köstliche und teure Angelegenheit. Eine Freundin war mal eine zeitlang in Madagaska und hat mir eine Tüte Vanilleschoten mitgebracht, die so aromatisch waren, dass ich künstliches Aroma nicht mehr anfassen mag. Das ist blöd, weil gute Vanille ist nicht leicht zu bekommen und schon mal gar nicht günstig. Zu frischer Vanille solle man bei jeder Gelegenheit greifen – man schmeckt den Unterschied einfach.

20150216_201337

Wenn ich zum Beispiel Vanille-Muffins mache, dann nehme ich immer das Mark einer Vanilleschote. Die „leeren“ Schoten stecken aber auch nach peniblem Auskratzen voller Aroma…


 

Wir machen Vanillezucker…

  • Eine Vanilleschote
  • 1 kg Zucker

1.) Eine Vanilleschote der Länge nach aufschneiden.

2.) Mit der Schneide Messers das Mark aus den Schotenhälften kratzen.

3.) Die „leeren“ Vanilleschoten in einen gut verschließbaren Behälter mit Zucker geben.

4.) Mind. 1 Woche ruhen lassen.

Tipp: Der Zucker klumpt manchmal ein bisschen, löst sich bei kräftigem Schütteln des Behälters aber wieder. Ich nutze eine Vanilleschote für bis zu 3 Kilo Zucker in einem Zeitraum von circa 2 Monaten.

 

20150216_195048

20150216_201328



Die Reste

Die Vanilleschote kann man nochmal mit Zucker für mehr Vanillezucker auffüllen, oder aber auch bei Desserts benutzen, bei denen Milch aufgekocht wird. Da einfach eine „alte“ und „leere“ Vanilleschote aus dem Zucker rausnehmen und hinein in die Milch. Die Hitze kocht das letzte Aroma raus, bevor sie dann endlich ausgedient hat und in den Müll darf.

 Viel Spaß beim Backen & vergesst nicht dem Blog zu folgen!

Lisha

29 Gedanken zu “Vanillezucker

  1. Pingback: Bananen-Schoko Muffins | Main Backen

  2. Pingback: Die Krönung: Frankfurter Kranz | Main Backen

  3. Pingback: Apfelküchlein | Main Backen

  4. Pingback: Dripping Raspberry-Brownie Torte für den Kuchenbäcker | Main Backen

  5. Pingback: Erdbeerkuchen | Main Backen

  6. Pingback: Erdbeer-Muffins mit einem Hauch Zitrone | Main Backen

  7. Pingback: Frankfurter Kranz mit Erdbeeren | Main Backen

  8. Pingback: Dicke fette Kellerspinnen (Halloween) | MainBacken

  9. Pingback: Spinnen-Netz (Halloween) | MainBacken

  10. Pingback: Fledermaus Cupcakes (Halloween) | MainBacken

  11. Pingback: Kopfüber im Cupcake – Hexe (Halloween) | MainBacken

  12. Pingback: Apfel-Zimt Igel | MainBacken

  13. Pingback: Spekulatius-Bratapfeltorte | MainBacken

  14. Pingback: Frozen Schneeflocken-Kuchen | MainBacken

  15. Pingback: Zipfelmützen-Cupcakes | MainBacken

  16. Pingback: Pinguin-Cupcakes | MainBacken

  17. Pingback: Weihnachtsbaum-Cupcake | MainBacken

  18. Pingback: Rentier-Cupcakes | MainBacken

  19. Pingback: Schokoladige, saftige Brownies | MainBacken

  20. Pingback: Salzkaramell Cupcakes | MainBacken

  21. Pingback: Ein Herz für Rote Bete | MainBacken

  22. Pingback: Red Velvet Cupcakes | MainBacken

  23. Pingback: Helau: Funfetti-Cupcakes zu Fasching | MainBacken

  24. Pingback: Instagram Brownies: 1.000 Follower! | MainBacken

  25. Pingback: Schaf Cupcakes | MainBacken

  26. Pingback: Vegane Kokos Küken | MainBacken

  27. Pingback: Graduation Hat Brownies (+Gewinnspiel) | MainBacken

  28. Pingback: Frankfurter Blaubeerkranz | MainBacken

  29. Pingback: Panna Cotta | MainBacken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s