Köstlicher Erdbeer Rhabarber Pie

MainBacken: Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst! – Vor allem im Hinblick auf diesen Erdbeer-Rhabarber Pie. Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen – ich habe Rhabarber dieses Jahr für mich entdeckt. Vorher habe ich noch nie damit gearbeitet und die nette Verkäuferin an der Erdbeer-Bude musste mir zeigen, wie man die Stangen schält. Aber jetzt, wo ich es kann, finde ich es so unfassbar gut. Und dieses Rezept ist der HAMMER. Seit der Kreation habe ich es bestimmt zehn Mal nachgebacken und kann es mittlerweile im Schlaf. Ist jetzt auch wirklich nicht schwer und ziemlich schnell gemacht. Aber ich muss mich jedes Mal ranhalten, um noch ein Stück davon zu kriegen. Der Kuchen ist so schnell weg. Durch die Erdbeeren ist er herrlich süß, mit dem Rhabarber köstlich sauer und der Tarte-Teig außenrum ist lecker, dünn und knusprig. Und übrigens ganz ohne Ei!

Weiterlesen

Zitronencreme im Glas

Als ich meine Ausbeute an Weck-Gläsern vor zwei Wochen erstmals aus der Spülmaschine geholt habe, bereit zum ersten Einsatz und fein säuberlich in der Küche aufgebaut, kam mein Freund von der Seite, hat ein Foto gemacht und ist verschwunden. Dieses Foto, wie ich nun erfahren habe, ging direkt in seine Whatsapp-Männerrunde mit einem Titel in die Richtung „der Wahnsinn geht weiter“. Damit bezieht er sich auf meine Kücheneinrichtung. Ich glaube tatsächlich, dass er all mein Equipment nur deshalb duldet, weil er weiß, dass ich es wirklich regelmäßig benutze. 🙂 Außerdem hat er hat auch was davon irgendwie.

Aber zum heutigen Dessert! Wir machen etwas sehr ähnliches wie den Cheesecake im Glas, nur auf Joghurt-Basis. Der Joghurt unterstreicht die Säure der Zitrone (alternativ ist Limone auch total lecker!) und man bekommt ein durch und durch erfrischendes Dessert. Ich verzichte auf Gelatine, da es ja ohnehin im Glas ist und nirgendwo hin laufen kann. Ich bin kein Gelatine-Fan.

Zitronen Creme im Glas Sommer Dessert (3)

Weiterlesen

Cheesecake im Glas

(English) Bei 38°C im Schatten hat nicht jeder Lust auf Kuchen. Was tut man also, wenn man gebeten wird, einen Kuchen für die Familienfeier mitzubringen? Ich habe lange gegrübelt, welchen erfrischenden Kuchen ich machen könnte. Die sommerliche Zitronentorte vielleicht? Oder die Brownie-Himbeertorte? Vielleicht etwas zu warm dafür. Wie wäre es also mit einem frischen Dessert direkt aus dem Glas gelöffelt. Die lassen sich einfacher kühlen, stapeln und machen optisch auch noch echt was her.

Ich bin also zu Depot und habe Weck-Gläser (140 ml) gekauft. Cheesecake mit Himbeerpürrée (oder, wie Joey sagen würde: „Excuse me, there seems to be some kind of red crap on my cheesecake“. Erfrischend, fruchtig – lecker. ..und außerdem hatte ich seit Tagen Lust auf Käsekuchen.  Let’s do this!

Sommer Dessert Cheesecake im Glas Himbeeren (7) Weiterlesen